Vor zehn Jahren, im Oktober 2011, ist iPROT mit Version 1.0 nach einer ganz kurzen Entwicklungs- und Betaphase von nicht einmal 6 Monaten auf den Markt gekommen. Seither hat sich viel getan. Die Software hat sich in ihren ersten zehn Jahren kontinuierlich und konsequent weiter entwickelt. Für uns als iPROT-Team war der Sprung auf iPROT 3 im November 2016 ein ganz großer Schritt. Nicht nur vom Design her und softwaretechnisch haben wir damals iPROT mehr oder weniger von Grund auf neu programmiert, auch unternehmerisch ist iPROT seither deutlich gewachsen. Mittlerweile werden im Durchschnitt gut tausend Protokolle pro Monat von unseren Kunden mit iPROT verfasst.

Der zehnte Geburtstag ist daher ein guter Zeitpunkt, um Danke zu sagen! Ein herzliches Dankeschön an alle unsere Kunden für das Vertrauen in uns als iPROT-Team und in unsere Software! Viele sind ja bereits von Anfang an, seit der ersten Version mit dabei!

Am zehnten Geburtstag darf man auch einen Blick in die Zukunft zu wagen. Wir wollen die Glaskugel nicht zu sehr strapazieren, aber für das kommende Jahr zeichnet sich schon jetzt recht deutlich ab, dass iPROT 4 mit einer englischen Sprachversion erscheinen wird.

Vor allem ist der zehnte Geburtstag ein guter Grund zum Feiern! Und genau das wollen wir mit unserem brandneuen Jubiläumsangebot iPROT X zelebrieren. Bis Jahresende gibt es ab sofort iPROT mit 10 Projekten, 10 Benutzern und unbegrenztem Speicherplatz um nur 100 EUR pro Monat (im ersten Jahr ab Bestellung und zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer). Genauere Details zu iPROT X finden Sie auf unserer Website unter Pakete & Preise.

Wir freuen uns auf die nächsten 10 iPROT-Jahre!